The SuperConducTors

Sonja Tafelmeier & Vincenzo Galluzzo

Sonja Tafelmeier and Vincenzo Galluzzo get to know each other in 2015. The synergy effects of their two different approaches to technology and design are not so far away: in 2016, they develop their own strategy merging design and technology, with which high-tech and high-fashion play together confidently. In the same year, Sonja & Enzo launch the high-tech fashion brand SuperConducTor with this new strategy and receive the international invitation to tender for the New York Fashion Week. In the New York headquarters of Samsung USA they present their brand in a world-wide first 4-level virtual reality fashion show.

Sonja & Enzo continue to refine the innovation in high-tech applications. They invent highly innovativ digital technologies: fingerprint controlled automatic opening and closing locking systems with interior lightning and many add-ons for smart bags and luggage.

It is obvious that smart innovations in accessories go far beyond the luxury goods market, with many possibilities for applications.

In the spring of 2017, Sonja & Enzo meet scientists and engineers from the Fraunhofer Institute in Frankfurt am Main: immediatly they inspire the institute for their innovations. Under these circumstances, Sonja & Vincenzo found a start-up, the Vintecal GmbH and start the technical collaboration with the institute.

Since October 2018 – after the first test bags are ready for implementing the technical innovations – the actual phase of technology elaboration begins: the ONE-TOUCH-SAFETY for smart bags and luggage is created.

Sonja Tafelmeier und Vincenzo Galluzzo lernen sich 2015 kennen und die Synergieeffekte zweier unterschiedlicher Ansätze aus Technologie und Design lassen nicht lange auf sich warten: 2016 entwickeln sie ihre Design- und Technologiestrategie, mit der High-Tech und High-Fashion souverän zusammen spielen. Im selben Jahr lancieren Sonja & Enzo mit dieser neuen Strategie die High-Tech Fashion Marke SuperConducTor und erhalten die internationale Ausschreibung der New York Fashion Week. Im New Yorker Headquarter von Samsung USA folgt die Präsentation ihrer Marke in einer weltweit ersten 4-Level-Virtual-Reality Fashionshow.

Die Innovationen in High-Tech-Applikationen buchstabieren Sonja & Enzo danach noch weiter aus. Sie erfinden zwei hoch innovative digitale Technologien: Fingerprint gesteuerte automatisch öffnende und schließende Reissverschluss- und Knopfverschluss-Systeme mit Innenraumbeleuchtung und vielen weiteren Add-Ons für smarte Taschen und Gepäck. Dabei liegt es auf der Hand, dass diese smarte Innovationen weit über den Luxusmarkt hinausreichen.

Im Frühjahr 2017 treffen Sonja & Enzo Wissenschaftler und Ingenieure des Fraunhofer Instituts in Frankfurt am Main: sie können das Institut sofort für ihre Innovationen begeistern. Unter diesen Voraussetzungen gründen Sonja & Vincenzo ein Start-Up, die Vintecal GmbH und starten die technische Kooperation mit dem Institut.

Seit Oktober 2018 – nachdem die ersten Test-Taschen für die Implementierung der Erfindungen fertig sind – beginnt die eigentliche Phase der Technologieentwicklung: die ONE-TOUCH-SAFETY für smarte Taschen und Gepäck entsteht.